Alex unterwegs - in Dubai: Fahrradfahren in der Wüste und Ferrari World

Alex unterwegs – in Dubai: Fahrradfahren in der Wüste und Ferrari World

Am vorletzten Tag geht es für Alex sehr früh aus den Federn – schließlich hat er vor auf dem Fahrrad eine Runde durch die Wüste zu drehen. Und das ist nur bei Sonnenaufgang zu empfehlen, wenn die Temperaturen noch halbwegs erträglich sind. Beim Trek Bycicle Store Al-Qudra kann man sich schon ab 6 Uhr in der Früh ein Bike ausborgen und damit auf Tour gehen. Im Angebot gibt es Strecken von 18 Kilometern und mehr auf eigens dafür angelegten Fahrradpisten.

Auf nach Abu Dhabi

Mit dem Auto zirka eineinhalb Stunden südlich von Dubai befindet sich das Nachbaremirat Abu Dhabi, besonders bekannt für seine Formel 1 Strecke. In der Nähe befindet sich die Ferrari World, einer der größten Indoor Themeparks der Welt. Hier dreht sich alles um die berühmte Automarke und Italien. Hier findet sich für jeden etwas, von Hydraulik-Formel-1-Simulator über Cart-Racing bis zur Italien-Grottenbahn ist für die ganze Familie für Unterhaltung gesorgt.

Ein besonderes Highlight ist die Formula Rossa, die weltweit schnellste Hochschaubahn. Aus dem Stand wird man hier von 0 auf 240 km/h beschleunigt, und das in weniger als 4 Sekunden. Lasst euch nicht davon täuschen, dass die Bahn an sich recht harmlos aussieht. Sie ist nicht sehr hoch, hat keine Loopings und schaut auch recht kurz aus. Die Beschleunigung ist jedoch so extrem, dass das völlig ausreicht. Ein Muss, wenn man in der Gegend ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.