Cala Mesquida – Traumstrände auf Mallorca

Die vielleicht schönste Bucht Mallorcas steht dieses Mal im Mittelpunkt unserer Reihe: Traumstrände auf Mallorca. Die Cala Mesquida, ein naturbelassenes Paradies für Ruhe-Suchende.

Die Cala Mesquida: die vielleicht schönste Bucht Mallorcas

Neben so tollen Stränden wie dem Es Trenc oder der Playa de Muro gibt es noch weitere Highlights, die vielleicht wenigen Reisenden bekannt sind. Ein solches Juwel ist die Cala Mesquida, gute 20 Minuten nördlich vom bekannteren Badeort Cala Ratjada gelegen.

Naturschutz sorgt für schöne Ausblicke

Ihren besonderen Reiz verdankt die Bucht dem Naturschutzgebiet, das fast den ganzen Stand umfasst. Nur auf der Ostseite der Bucht durfte gebaut werden. So kann man von den Hotels und Restaurants einen wunderschönen Blick auf die naturbelassene Seite der Cala Mesquida genießen.

Cala Mesquida © restplatzboerse.ch

Paradies für Ruhe-Suchende

Wer im Urlaub auf Party und Stimmung aus ist, der ist hier sicher falsch am Platz. Auf der Cala Mesquida ist alles auf Entspannung ausgelegt. Beim Standrestaurant kann man sich balinesische Betten mieten und die Sonne in luxuriösem Ambiente genießen.

Für Erhoung ist gesorgt! Cala Mesquida, Mallorca © restplatzboerse.ch

Wandertipp

Sollte es das Wetter zulassen und nicht zu heiß sein, so empfiehlt sich eine Wanderung an den Klippen entlang in Richtung Osten. Dort lässt sich in ca. einer halben Stunde die Cala Torta erreichen, eine naturbelassene Bucht, in der man ebenfalls bestens entspannen kann.


Traumstrände auf Mallorca

Auf der größten Baleareninsel gibt es viel Traumstrände zu entdecken. Hier findest du unsere Favoriten: