Traumstrände auf Mallorca: Es Trenc

Neben den allseits beliebten Klassikern wie El Arenal oder dem Playa de Muro hat Mallorca auch noch einige andere Traumstrände zu bieten. In einer kleinen Serie wollen wir euch einige davon vorstellen. Den Anfang macht einer der schönsten Strände der ganzen Insel: Es Trenc. Der weiße Sand und das türkisfarbene Wasser vermitteln dort karibische Stimmung.

Es Trenc, Mallorca © restplatzboerse.ch

Kilometerlanger Sandstrand

Der Es Trenc befindet sich im Süden der Insel und erstreckt sich über 6 Kilometer von der Ortschaft Sa Rápita im Norden über den kleinen Ort Ses Covetes bis nach Colónia de Sant Jordi im Süden. Zu erreichen ist der Strand am besten per (Miet-)Auto.

Unser Tipp ist die Anfahrt über Ses Covetes. Am besten von der kleinen Ortschaft aus in Richtung Süden aufbrechen. Hier findet ihr auch die Bar Esperanza, die von Deutschen geführt wird – hier lässt es sich vorzüglich entspannen. Außerdem gibt es direkt im Ort einen Shop und ein Restaurant.

Naturschutzgebiet sorgt für Entspannung

Besonders am Es Trenc ist seine Lage in einem Naturschutzgebiet. Der Strand ist deshalb nicht bebaut und präsentiert sich sehr naturbelassen. Trotzdem findet ihr auch eine Strandbar und Toiletten vor. Es geht hier weitaus entspannter zu als an den mehr action-orientierten Stränden weiter nördlich.

Sonnenaufgang Es Trenc, Mallorca © restplatzboerse.ch

Dank des flachen Einstiegs ins Meer ist Es Trenc auch für Familien mit Kindern sehr geeignet. FKK Fans kommen im südlichen Abschnitt  bei Colónia de Sant Jordi auf ihre Kosten.

In der Hochsaison kann es allerdings schon etwas voller werden, denn auch die Einheimischen schätzen den Strand sehr. Hier heißt es dann rechtzeitig dran sein und sich ein schönes Plätzchen sichern!


Traumstrände auf Mallorca

Auf der größten Baleareninsel gibt es viel Traumstrände zu entdecken. Hier findest du unsere Favoriten: