3 Ausflugstipps für Teneriffa

Nur zum Baden nach Teneriffa? Auf keinen Fall! Wir haben 3 Ausflugstipps für euren nächsten Urlaub auf Teneriffa.

Dieses Jahr ging unsere Tour mit der Restplatzbörse nach Teneriffa. Auf dieser Insel kann man nicht nur herrlichen und erholsamen Urlaub machen, sondern auch verschiedene Parks für mehr Abwechslung besuchen.

1. Berg Teide

Schon die Busfahrt Richtung Teide ist ein Erlebnis. Von der sonnigen Südküste fährt man in die Höhe Richtung Teide. Die Umgebung ändert sich plötzlich zu einer faszinierenden Mondlandschaft.

Nebenbei ist der Berg Teide  mit seinen 3718 Höhenmetern die höchste Erhebung auf den Kanarischen Inseln. An der Talstation gibt es eine Seilbahn, die zur Bergstation fährt. Von dort aus gibt es für die Aktiven beeindruckende Wanderungen.

Um „Eintritt“ zum Teide gewährt zu bekommen, ist es obligatorisch sich online eine kostenlose Genehmigung zu besorgen.

2. Loro Park

Der Loro Park wird auch bester Zoo Europas genannt. Papageien, Gorillas, weißen Tiger und die bekannte Show mit Delphinen und Orcas hinterlassen bei Familien einen besonderen Eindruck.

3. Siam Park

Der Siam Park ist ein Wasserrutschenpark für alle Adrenalinliebhaber!

Unser wagemutiges Team der Restplatzbörse

Einige von unserer Gruppe haben diesen Park am eigenen Leib getestet. Einige rutschten den 28 m hohen „Tower of Power“ hinunter und in unserem Favoriten „The Dragon“ wurden wir in einem Vierer-Schwimmreifen mit null Schwerkraft in einen Trichter geschleudert.

Nach diesem Adrenalinkick gönnten wir uns ein traumhaftes Wellenbad am nur wenige Meter entfernten Sandstrand.

Teneriffa ist die ideale Insel für Action und Erholung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.